Die Polnische Meisterschaft der Hobie 14 – 2021 in Ustka

– ein Bericht von Wolfgang Ehrich –

1. Regattatag: Das Gebläse war auf 5-6 gestellt. Dazu Buckelpiste. Kenterungen, Wantenbrüche, gebrochene Falls, usw.. Auch umgekippte 16er in der Brandung. Habe mir das Spektakel vom Strand aus angesehen. Andre Hauschke zur Zeit 2ter von 3 Gestarteten. Ich habe einen verdienten 4. Platz ohne Segeln erreicht. Morgen wirds dann anders. Mal sehen, ob ich den Platz halten kann.

2. Regattatag: Wenn man einigermaßen durch die Restbrandung von gestern gekommen ist, wurde man mit Sonne und 2-3 Windstärken auf dem Up and Down Kurs begrüßt. Nach erster Kreuz battelten sich Andre und der Führende, während sich meine Coronaplautze negativ bemerkbar machte und auf dem Vormwind verlor ich Meter und Platz. Ergebnis: 4. Platz.

Der Leuchtturm von Ustka – hier besser nicht parken.

Ähnliches Bild im nächsten Lauf. Höhe und Speed stimmten auf der langen Kreuz, danach schwächer, aber Platz 3. Letzter Lauf, wegen Flaute, verlief dann anders: Steuerbordbugstart. Folge davon im Ziel Platz 1. Auch deswegen, weil am Luvfass verkürzt gezeitet wurde und ich keinen Vormwind mehr segeln mußte. Andre und der Führende verkackten den Lauf. Plätze 5 und 6.

3. und letzter Regattatag: Die taktische Lage war so, dass Andre und Gutek uneinholbar waren. Aber der Drittplatzierte fehlte auf der Bahn. Bei 3 geplanten Wettfahrten würden mittelmäßige Ergebnisse zum Treppchen reichen. So ritt ich einigermaßen gemütlich auf dem Luvbeam die Buckelpiste ab. Dank Höhe und rechtzeitigem Wenden lagen die Luvtonnen immer an. Plätze 4 und 3. Dann kams knüppeldick. Wind um die 5-6 mit Gewitter, Regenschauer und noch heftigeren Böen. Zum Glück war ich auf Kurs Land und knüppelte mit offenem Segel, um vor Erreichen der Hafeneinfahrt nicht nochmal Wenden oder Halsen zu müssen. Den Hafen erreichte ich dann, was Neptun mit Donnerhall quittierte. Dann kamen Andre und die Anderen. Nix wars mit 3 Läufen. Zu bemerken wäre noch, dass wir uns die Bahn mit den Kiddies auf Europe, OpenBic und Opties teilten. Scheint aber doch soweit alles gutgegangen zu sein, soweit ich weiß. Auf der Ergebnisliste ist ersichtlich, dass dieser Lauf sogar gewertet worden ist…

Hier der Link zu den Ergebnissen: https://ucsdays.com/wyniki/2021/hc-14

Die Polnische Meisterschaft der Hobie 14 – 2021 in Ustka

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner